Cornelius Strings, Peter-Cornelius-Konservatorium

Streichinstrumente
Landesverband der Musikschulen

Über Cornelius Strings, Peter-Cornelius-Konservatorium:

Die Cornelius Strings sind ein Auswahl-Ensemble, welches für Wettbewerbs-Preisträger:innen und Studierende gedacht ist, des Weiteren ist die Teilnahme auch nach einem positiv absolvierten Probespiel möglich. Bei den Cornelius Strings soll das gängige und auch für das Berufsleben notwendige Repertoire kennengelernt werden unter Berücksichtigung aller für den Konzertgebrauch notwendigen Stile auch hinsichtlich zeitgenössischer und historischer Aufführungsmodelle. Die Mitglieder sollen sich in einem flexiblen Klang Apparat-System wiederfinden und die kommutativen Eigenheiten der orchestral-/kammermusikalischen Ebene entdecken und immer neu selbst interpretieren. Technische Fertigkeiten werden hierbei erweitert und ganz speziell auf Streicherbedürfnisse hin gearbeitet. Interdisziplinäre Konzertformate sollen dabei angestrebt werden. Leitung: Burghard Tölke Kosten: Für Externe 12€ monatlich oder Anmeldung als Schüler der Musikschule des PCKs (nähere Informationen über die Homepage)

Kontaktdaten:

Telefonnummer: 06131 – 25008-16

E-Mail: pck@stadt.mainz.de

Homepage: www.pck-mainz.de

Probentermine:

Mittwochs 19:00-20:00 Uhr, Cornelius-Saal

Mit der Imagekampagne „musik vereint“ soll das aktive Musizieren in das Bewusstsein der Menschen in Rheinland-Pfalz gebracht werden.
Die Kampagne "musik vereint" ist eine Initiative des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz.
crossmenuchevron-down WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram