Blasorchester im PCK, Peter-Cornelius-Konservatorium

Blasinstrumente - Schlaginstrumente
Landesverband der Musikschulen

Über Blasorchester im PCK, Peter-Cornelius-Konservatorium:

Das Blasorchester im PCK entstand als Nachfolgeensemble der Bläserklasse für Erwachsene. Nach den 2 Jahren Bläserklasse ist es für die meisten Teilnehmer:innen keine Frage, ob sie in einem Orchester weiterspielen, sondern nur in welchem! Das Blasorchester bietet allen interessierten Musiker:innen, die auf dem Stand von 2 Jahren Unterricht sind, die Möglichkeit, ihr Instrument im Orchester einzusetzen. Neue Teilnehmer:innen sind jederzeit herzlich willkommen und melden sich zum Schnuppern bitte über das Musikschulbüro an! Obwohl der Kern der Teilnehmer:innen von der Bläserklasse für Erwachsene kommt, ist es keineswegs ausschließlich für Erwachsene - auch Jugendliche sind herzlich willkommen! Es ist kein Auswahlvorspiel nötig. Der Schwierigkeitsgrad der Literatur bewegt sich zwischen 1 1/2 und 2 1/2. Das Repertoire umfasst klassische Werke von Händel und Bach, spannende Originalkompositionen und Bearbeitungen von Film- und Popularmusik. In unserem Orchester sind folgende Instrumente besetzt: Querflöte, Oboe, Klarinette, Altsaxofon, Tenorsaxofon, Fagott, Horn, Posaune, Euphonium, Tuba, Schlagwerk Leitung: Anton Koch Kosten: Für Externe 12€ monatlich oder Anmeldung als Mitglied der Musikschule des PCKs (nähere Informationen über die Homepage)

Kontaktdaten:

Telefonnummer: 06131 – 25008-16

E-Mail: pck@stadt.mainz.de

Homepage: www.pck-mainz.de

Probentermine:

Montags 20:00-21:00 Uhr, Cornelius-Saal

Mit der Imagekampagne „musik vereint“ soll das aktive Musizieren in das Bewusstsein der Menschen in Rheinland-Pfalz gebracht werden.
Die Kampagne "musik vereint" ist eine Initiative des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz.
crossmenuchevron-down WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram